TeamSing MODERATION

Sie haben ein neues Team zusammengestellt und möchten die Aufgaben neu definieren und verteilen? Vielleicht hat Ihr Betrieb hochgesteckte Ziele und Sie wollen Ihr Team für die Herausforderung begeistern und Zuständigkeiten festlegen? Oder fehlt es in Ihrem Unternehmen an Neuproduktideen und Sie möchten sich mal abseits des Büroalltags dafür Zeit nehmen und brainstormen?

TeamSing MODERATION - Begeisterung ist Dünger fürs GehirnBegeisterung ist Dünger fürs Gehirn
 (Prof. Gerald Hüther)
TeamSing - Workshops - TeamSing MODERATION

Kreativ-Power durch die Kombination von Singen und inhaltlicher Arbeit

Mit TeamSing MODERATION schaffen wir eine einzigartige Verbindung aus Teambuilding durch Singen und dem gemeinsamen Arbeiten an Businessthemen. Im Moderationsprozess wird Ihr Team durch die erfahrene Managementtrainerin Bettina Dölken dabei unterstützt, Inhalte voranzubringen, während das gemeinsame Singen abwechselnd zu den Arbeitsphasen die Teilnehmer positiv einstimmt, die Hirnprozesse fördert, die Kreativität anregt und das Gemeinschaftsgefühl stärkt.

In wissenschaftlichen Studien wurde erwiesen, dass gemeinsames Singen die Fähigkeit zur „Einstimmung“ auf die Anderen aktiviert und so eine emotional positiv besetzte Grundlage schafft für die inhaltliche Arbeit an Problemlösungen. Doch gemeinsames Singen bewirkt noch mehr: Dank neuester Forschungsergebnisse in den Neurowissenschaften wissen wir heute auch, dass Begeisterung wie „Dünger fürs Gehirn“ (Prof. Gerald Hüther) wirkt und dass die Gehirnareale, die bei begeisternden Tätigkeiten aktiv sind, gestärkt und deren Vernetzungen miteinander gefestigt werden. Durch das gemeinsame Singen zwischen den Arbeitsphasen beflügelt also TeamSing MODERATION den kreativen Prozess und verankert die getroffenen Entscheidungen nachhaltig.

Diese emotionale Aktivierung liefert Anschub und Anstoß, jenseits ausgetretener Pfade zu denken. Die positive Stimmung verbunden mit dem empfundenen Rückhalt im Team lässt die Teilnehmer Herausforderungen angehen, die sie sich vormals nicht zugetraut hätten. Die beim Singen entstehende wertschätzende Atmosphäre fördert das Sich-Einlassen auf die Sichtweisen und Ideen anderer, so dass das Team zu wirklich neuen Lösungen kommen kann.

Zugang zu den eigenen Ressourcen schaffen

Durch das gemeinsame Singen wird nicht nur erwiesenermaßen Stress reduziert, sondern Singen hellt zudem die Stimmung auf und fördert den optimistischen Blick auf „das halbvolle Glas“. In diesem Zustand hat man Zugang zu all seinen Ressourcen. Die konstruktive Atmosphäre in unseren TeamSing Workshops macht es Teilnehmern leicht, ihr Potential auszuschöpfen und im Prozess einzubringen, so dass Ergebnisse erzielt werden, die alle mittragen.

Echte Konsensentscheidungen ermöglichen

Der durch das Singen gewonnene Schwung im Team und die Begeisterung der Teammitglieder werden für den Moderationsprozess genutzt und übertragen sich so auf die Entscheidungen bzw. die daraus resultierenden Projekte. So werden echte Konsensentscheidungen und eine Aufbruchsstimmung erzielt, die die Teilnehmer mit zurück in ihren Arbeitsalltag nehmen. Mit dieser Energie werden die verabschiedeten Strategien bzw. Maßnahmen verankert und erzielen dadurch eine hohe Akzeptanz.

Perfekt für Ihre Business-Ziele

TeamSing MODERATION lässt sich hervorragend nutzen für Brainstorming-, Problemlösungs- und/oder Strategie-Workshops, für Kick-off-Veranstaltungen - zum Beispiel bei Neuorganisationen oder Führungswechsel - und für Vertriebskonferenzen wie zum Beispiel Jahresauftakt- und Ausbietungskonferenzen. Als individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Workshop-Format bieten wir TeamSing MODERATION als 1,5- bis 2-tägige off-site-Veranstaltung an.